Die Zahnprothesen

Die Prothesen Anwendung umfasst die Vorbereitung künstliche Zähne aufgrund verschiedener Gründe die zum Verlust des Zahnes oder der Zähne geführt werde.n

Die Prothese Anwendungen werden in Fellen an dem die Zahnfleisch Krankheiten nicht therapiert werden oder es zu spät für ein Therapie ist und somit ein Verlust von Zähne und Knochen bei dem Patienten entstanden ist durchgeführt.

Die Prothese Anwendungen die auf einer Seite die ästhetische und auf der anderen Seite die funktionellen Eigenschaften (kauen, sprechen und ähnliches) des Patienten wiederherstellt und vor Verlusten schützt und je nach Anwendungszweck und Zahnstruktur des Patienten mit verschiedene Methoden durchgeführt wird. In diesem Zusammenhang stellen sich die Prothese Anwendungen aus festen Prothesen, beweglichen Prothesen, totalen Prothesen, Teilprothesen, Prothesen mit sensiblen Halterungen und Prothesen über Implante als Prothese Therapie zur Verfügung.

Die Anwendung, die Erneuerung und die Herausnahme dieser wird von einem Zahnarzt mit Spezialisierung durchgeführt und besteht aus Kronen, die auf einem Zahn angewendet werden oder aus Brücken mit denen die fehlenden Zähne vervollständigt werden. Bei der Anwendung der festen Prothesen werden die Zähne als erstes betäubt und im Anschluss werden die vorbereiteten Kronen oder Brücken an den mit verschiedenen Werkzeugen verkleinerten Zahn geklebt.

Die beweglichen Prothesen, die aus zwei Teilen bestehen und zwar aus oben und unten, werden angewendet wenn der Patient mehr als 1 oder seine ganzen Zähne verloren hat und die Zähne mit dem festen Prothesen nicht mehr gerettet werden können. Die beweglichen Prothesen beinhalten zwei verschiedene Anwendungen und zwar die Vervollständigung bei dem Fehlen von einigen Zähnen über dem Kinn und die Teilprothese beim komplettem Fehlen von Zähnen die totale Prothese. Diese Prothese Anwendungen können nach Wunsch herausgenommen werden.

Diese Prothesen werden auch als komplett Prothese benannt. Die Totalprothese Anwendung wird bei Patienten angewendet die ihre gesamten Zähne verloren haben.

Diese werden anstelle von einigen fehlenden Zähnen des Patienten angewendet die Teilprothesen werden mit dem Haken oder mit einem Nagel an den Knochen fest ontiert.

Diese Prothesen mit Halterung werden bei Patienten angewendet, die einen bestimmten Prozentsatz an fehlenden Zähnen aufweisen. Die sensiblen Prothesen mit Halterung werden an den Kinnknochen montiert. Sie beinhalten ein ästhetisches Aussehen.

Die Prothesen über Implantate können als feste und bewegliche Prothesen angewendet werden. Die festen Prothesen über den Implantaten werden mit der Krone oder Brückentechnik angewandt, die bewegliche Prothesen über Implantate werden bei Fällen durchgeführt, an den der Knochen unzureichend ist um eine Implantatanwendung durchzuführen. Alle Techniken, die während der Protheseanwendung durchgeführt werden bezwecken die Rückgewinnung der Mund-, Kinn- und Zahngesundheit mit Hilfe von künstlichen Materialien. Die vorbereiteten Anwendung in diesem Rahmen belaufen sich auf die Herstellung von künstlichen Zähnen, die dem Gesicht des Patienten und dem natürlichen Zahn am passendsten und identischsten sind. Die Beschichtung, die im Rahmen der Prothese Anwendungen vorbereitet werden bestehen aus metallgestützte Porzellanbeschichtung, Zirkon ungestützte Porzellanbeschichtung, Zirkonbeschichtung, Vollporzellanbeschichtung, Laminatbeschichtung (laminat veneer).

Ballıpınar Poliklinik für Mund- und Zahngesundheit

0
Zahnarzt
0
Klinikraum
0
Zufriedene Patientin
0
Behandlungsservice